Jdi na obsah Jdi na menu
 


Interesieren Sie sich für ein "Jack" Welpe?

VRH A

Kontaktieren Sie uns:
zzavodna@ehs.sk
Zuzana Závodná, tel: 00421/ (0)907 893 546

brostar@centrum.sk
Boris Roštár, tel: 00421/ (0)915 353 132

 

Skalica, Slowakei

Obrazek

  Unsere Welpen haben eine hochwertige Ahnentafel und ausgezeichnete Abstammung.  Sie sind in enger Nähe von Menschen, im Geselschaft von Kindern und weiteren Haustiere großgezogen. Sie sind gut sozialisiert, geimpft, tätoviert und mehr mal entwurmt.  Für unsere Welpen suchen wir immer guten Besitzer aus, mit welchen wir gern Kontakt halten. Möchten Sie ein Besizer vom Welpe aus unserer Zucht werden? Kontaktieren Sie uns und wählen Sie ein Welpe aus.

Unverbindlichen Besuch willkommen.

Abbie

Früher als Sie einen  "Jack" kaufen,
bedenken Sie ale Fragen und Antworten.
Alle "für" und "gegen" oder...

Arísek Midrísek

Es gibt sehr viele Rassen und der Auswahl ist wirklich sehr gross. "Jack" gehört zwischen den Terrier, was bedeutet, dass er temperamentvoll, lebendig, freundlich ist und wie jeder Terrier brauch eine feste Hand. Er brauch auch viele Bewegung.  "Jack" brauch täglich einen längeren Spaziergang cca. 1 Stunde, wo er mit seienen Hundefreunde spielen kann. Er mag auch andere Aktivitäten, der Auswahl ist wirklich gross - Agility, Flyball, Frisbee, Hundedressur, Jagd usw. Wenn wir einen "Jack" in den Garten haben, braucht er Ihre Aufmerksamkeit und Aktivitäten außerhalb des Gartens .

Obrazek

Wie viel zu Ernährung und Bewegung "Jack" braucht?
- wählen Sie immer die passende Nahrung für Ihren Hund aus, vorzugsweise Reste von der Küche sind nicht geeignet. Weil es eine kleine Rasse ist, verbrauch er kleine Menge Futtermittel, und auch wenn Sie hochwertige, also auch teueres Futtermittel fütern, belastet es nicht Ihre Finanzen. 

Obrazek

Worauf dürfen Sie nicht vergessen?
- sein ganzes Leben (ca. 12 bis 15 Jahre) müssen Sie sich über seine Gesundheit kümmern. - regelmässig impfen, entwurmen lassen, und gegen Zecken kämpfen.

Obrazek


Und noch eine wichtige Fragre:
Rüde oder Hündin? Es ist eine ernsthafte Frage, weil...

Hündin ist feiner in der Natur und daher sehr geeignet für Kinder. Sie ist leichter als ein Rüde zu erzogen. Hier muss ich aber  Brunft erwähnen, die sich jede 6 Monate wiederholt. Rüde ist temperamtsvoller, dominater, massiger und ein bisschen grosser als Hündin. Er braucht strenge Hand und sucht gerne Brunfthündinen aus. Er benehmt sich als Anführer des Rudels, wacht über ganzer Familie und verteidigt sie. Dies schreiben die Bücher, aber nicht immer, muss es die Wahrheit sein, weil das Temperament nicht von Geschlecht sonder von einzelnes Individuum abhängig ist. Zu einem grossem Teil wird die Natur von Eltern vererbt, fragen Sie daran  den Züchter nach, erst dann können Sie erfahren wie konnte Ihr Welpe sein. 

Alles ist eine Frage der Ansicht und die richtige Wahl hängt nur an Ihnen.

Ich wünsche Ihnen Glück bei der Auswahl Ihren Welpe!